Natur Ernteland Spaltenstein, Kloten
Ein Ort zum Geniessen, Verweilen und Ruhn...

Hecken
Das Natur Ernteland ist von verschiedenen Hecken umgeben. Nebst allen Nutzungsmöglichkeiten für uns Menschen sind sie für Insekten und Vögel eine wertvolle Nahrungsquelle und bieten ihnen Unterschlupf.

Blütenhecke
Sie wächst entlang der Strasse und begrüsst unsere Besucher mit Duft und Blütenschmuck. 

Adventshecke
Hier wachsen Pflanzen, die wir zur Advents- und Weihnachtszeit für Dekorationen verkaufen. Z.B. Thujen, Koniferen, Ilex, Wacholder, Zypressen u.a. Die Zweige können für Kränze, Tür- und Tischschmuck, Girlanden und allerlei Weihnachtsdekorationen verwendet werden.

Konservierungshecke
Diese bildet die Grenze gegen Nordosten und das freie Feld. Hier wachsen viele Wildfrüchte, die vor dem Verzehr konserviert werden können oder gar müssen z.B. Holunder, Sanddorn, Ebereschen, Mispeln, Haselnuss, Berberitzen, Kornelkirschen, Heckenrosen, Schwarzdorn, Felsenbirnen und viele mehr.

Moorbeethecke
Hier wurde Sägemehl und Rindenschnitzel von Fichten eingebracht. Der Boden muss sauer sein, damit Heidelbeeren, Preiselbeeren und Moosbeeren (Cranberries) gut gedeihen. Auch diese Beeren sind sehr gesund und lassen sich zu Delikatessen verarbeiten.

Naschhecke
Direkt von der Pflanze in den Mund ist hier das Motto. Sie dürfen Beeren, Nüsse, Trauben, Kirschen, Kornelkirschen, Nashi, Pflaumen, Hagebutten, Schlehen usw. probieren.